Das MILeNa Programm

Das MILeNa-Programm besteht aus fünf grundlegenden Bestandteilen (siehe Abbildung), welche aktuell von der RWTH Aachen, der Universität Bonn sowie den teilnehmenden Schulen angeboten werden. Diese einzelnen Bestandteile des MILeNa-Programms sollen die SchülerInnen dahingehend unterstützen, dass sie an ihren eigenen Schulen, beziehungsweise in Kooperation mit Grundschulen, MINT-Unterricht für jüngere SchülerInnen vorbereiten und durchführen können. MILeNa bietet den SchülerInnen somit eine längerfristige Begleitung in der Phase der Berufsentscheidung und gibt tiefe Einblicke in das Berufsfeld einer MINT-Lehrkraft. Hierdurch fördert es eine fundiertere und bewusstere Studienentscheidung bezüglich eines MINT-Lehramtsstudienganges.

Das MINT-Lehrer-Nachwuchsförderungsprogramm (MILeNa) der RWTH-Aachen und der Universität Bonn richtet sich an SchülerInnen der Oberstufe und umfasst eine Laufzeit von einem oder zwei Jahren. Der zeitliche Ablauf ist der folgenden Abbildung zu entnehmen: